Psychotherapeutische Beratung


Klientenzentrierte heilende Gespräche


Sie möchten gern neue Wege gehen? Sie wollen sich besser kennenlernen und wirkungsvolle Hilfestellung an die Hand bekommen, um erfüllter leben zu können? Nehmen Sie sich Zeit zur Besinnung und Neuorientierung! Mit dem Ziel: dem inneren Kind zu begegnen, sich mehr zuzutrauen, das eigene "Lebensprogramm" positiv umzugestalten, Trauer zu bearbeiten und zu überwinden, sowie das Leben anzunehmen und zu sich selbst zu finden.


In persönlichen oder beruflichen Krisenzeiten helfen manchmal klärende Gespräche. Mit Hilfe gezielter Fragen finden Sie den besten Berater - sich selbst! Psychologische Beratung hilft neue Einsichten zu gewinnen und dadurch sich selbst und andere besser anzunehmen.


Spirituelle- und Sinn-Psychologie runden das Bild ab und geben tiefere Einsichten.

Zur Person Psychotherapie HPG Coaching Farbtherapie Farbberatung Seminare Galerie


























 




























                                                        



















Einzel- und Gruppenarbeit:

Kombination aus Klientenzentrierten Gesprächen - Systemische Beratung/Familienberatung - Ganzheitliche Traumaauflösung mit EMDR - Konfliktlösung - Psychokinesiologie - Meditative Übungen - Entspannung - Farbtherapeutisches, intuitives Malen




  


Monika Sauer GbR

Fischerweg 12

94249 Bodenmais

T.  09924 902113 monika@sauer-media.de

 



Systemische Beratung - Familienberatung -

Systemaufstellungen im Einzel-/Paar und

Familiensetting:


Systeme in Familie, Beruf, Schule usw. sind Beziehungsver-

flechtungen aus einzelnen Personen, die sich gegenseitig

beeinflussen. Im Bereich systemischer Arbeit ist der Umgang

mit Konflikten ein zentrales Thema. Oft sind familiäre

Verstrickungen die Ursache. Indem Sie systemische

Zusammenhänge erkennen, können Sie Konflikte und

Verstrickungen auflösen und innere Wunden heilen, sowie

daraus resultierende Verhaltensmuster positiv verändern. In der Familie findet sich oft die Ursache unserer Leiden und Probleme, aber auch die Kraft und Lösungswege zur Veränderung. Jede persönliche Veränderung hat eine Reaktion zur Folge. Durch Aufstellungen, Rollenspiele und systemische Strategien ist es möglich, uns von alten Mustern zu lösen und so Wunden zu heilen.

Persönlichkeit

Investition:



Einzelberatung

ca. 90-120 Min.

 je 60 Min.

60,– €

Beratung Paar/Familie

ca. 120 Min.

Je 60 Min.

70,– €

Telefon-Termine Vereinbarung

je 30 Min.

28,– €

Telefon-Kurztermine

bis 15 Min.

kostenfrei

Nicht weniger entscheidend ist die Erforschung der eigenen inneren Systeme. Die eigenen Gedanken- und Gefühlsanteile zu kennen, ihnen Wertschätzung entgegenzubringen, kann uns entlasten und Heilung bringen - kann uns helfen, freier zu werden. Systemische Arbeit hilft generationsübergreifende Verstrickungen aufzudecken, Probleme aus einem erweiterten Blickwinkel zu sehen, Antworten auf Lebensfragen zu finden und Konflikte in Partnerschaft, Familie und Beruf zu lösen.


Ansätze:

Wachstumsorientierter Ansatz nach Virginia Satir    -    Phänomenologischer Ansatz nach Bert Hellinger

Lösungs- und Ressourcen-Orientierung  -  Narrativ - Mehrgenerational - strukturell - strategisch - zirkulär



 Impressum  Kontakt / Anfahrt  Aktuelles  Gutscheine  Newsletter

Foto: Inge Wittenzellner

Bei psychologischen Erstberatungen können die ersten 45 Minuten als Schnuppermöglichkeit angesehen werden. Sollte der „Draht“ zwischen Therapeutin und Klient(in) nicht stimmen, kann die Sitzung abgebrochen werden und es entstehen keine Kosten.


Ganzheitliche Traumaauflösung mittels EMDR -

Eye Movement Desensitization and Reprocessing



Alte Wunden und traumatische Lebensereignisse sind oft Ursache für Rückschläge im Leben bzw. Auch

für negative Gedankenmuster und Blockaden.

Gibt es traumatische Trennungen in ihrem Leben durch Verlust geliebter Personen, wie z.B. einer Oma,

Geschwister, Eltern, Freunde, Tod oder Scheidung der Eltern? Waren Sie in Ihrer Kindheit im

Krankenhaus, hatten Sie eine Operation oder sonstige Erkrankungen?


Wie war Ihre Geburt?  Gab es belastende Situationen in der Schule oder mit Freunden?

Kinder erleben vieles intensiver als Erwachsene. Nicht selten entwickelt sich dadurch im erwachsenen

Alter ein psychisches Ungleichgewicht, entstehen Ängste oder depressive Verstimmung, um nur einiges

zu nennen.



Das emotionale Gehirn steuert unsere Emotionen und instinktiven Reaktionen. Erlebnisse werden als

Sinneseindrücke (Hören, Riechen, Schmecken, Tastsinn) im emotionalen Teil unseres Gehirns abgespeichert.

Körperreaktionen sind die Folge. Der andere Teil des Gehirns, das kognitive Gehirn weiß, wann etwas geschehen

ist, wo und warum. Bei belastenden Erlebnissen (Trauma) wird die Verbindung zwischen den beiden Gehirnbereichen getrennt. Das wann, wo und warum ist nicht mehr abrufbar. Das ist der Grund, dass die Erinnerung eines traumatischen Ereignisses im Hier und Jetzt erlebt wird, ausgelöst durch scheinbar harmlose Erlebnisse, die dem traumatischen Erlebnis, annähernd ähnlich sind. Auch negative Glaubenssätze können dadurch entstanden sein.

Durch Körperstimulation kann eine Desensibilisierung und Neuvernetzung blockierter Nervenbahnen erreicht werden. Abgespaltene Emotionen, Körperreaktionen und Sinneseindrücke formen sich wieder zu einer ganzheitlichen Erinnerung und die inneren Wunden, die durch belastende Ereignisse und Konflikte entstanden sind, können als Vergangenes abgespeichert werden.


Durch diese Methode können Ängste, Phobien und Trauerzustände weniger werden - sie werden desensibilisiert und neu verarbeitet. Ressourcen und Ich-Stärke werden aufgebaut. Belastende Ereignisse bzw. heftige Konflikte sowie negative Glaubenssätze und Blockaden, die das Leben erschwert haben, können aufgelöst und umgewandelt werden.

  

Ein Mehrwert von Wohlbefinden  und Energie ist die Folge.  

                                                          



Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt


Die Basis der Psychokinesiologie ist der Muskeltest - dabei dient der Körper als Biofeedback-Messgerät, um einen Dialog mit dem Unterbewusstsein zu führen.

Traumatische Ereignisse, die verdrängt waren, können ans Licht gebracht werden und was am Licht ist, kann im Unbewussten nicht mehr weiterarbeiten und uns dadurch belasten.


Konflikte können gelöst werden und krankmachende Glaubenssätze durch

neue, freimachende ersetzt werden.




Farbtherapeutisches, intuitives Malen

                                 

mit Elementen des Kathathymen Bilderlebens, der Bild- und Gestalttherapie sowie der Farbpsychologie, als Sprache der Seele kann ohne Worte etwas sichtbar werden, was sich innen abspielt.

Erinnerungen an Ereignisse stellen sich nicht selten ein, daraus resultierende Erkenntnisse über sich selbst und Ressourcen können sichtbar werden.


Nicht selten entstehen regelrechte richtunggebende Kraftbilder.


Gruppe oder Einzelarbeit     -        Hervorragend auch für Kinder!


Foto: Inge Wittenzellner

Ziel psychotherapeutischer Interventionen - Ihr Gewinn


 º Inneres Gleichgewicht

 º Selbstsicherheit - sich mehr zutrauen

 º Persönlichkeitsentwicklung

 º Familiäre Verstrickungen auflösen

 º Glaubenssätze und Gedankenmuster aufdecken

 º Innere und äussere Konflikte, Partnerschaftskonflikte lösen

 º Beziehungsprobleme meistern

 º Erfolg - beruflich und privat

 º Hilfe bei Entscheidungsfindung

 º Den Sinn hinter Ereignissen erkennen

 º Depressive Verstimmungen beheben

 º Stress und Unruhezustände abbauen

 º Selbstheilungskräfte aktivieren

 º Verbesserte Kommunikation und Selbstkommunikation

 º Trauer, Ängste und Phobien bearbeiten und überwinden

 º Akute Lebenskrisen bewältigen              

 º Traumatische, belastenden Lebenserfahrungen oder Kindheitserlebnisse

    verarbeiten und auflösen

 º Zu sich selbst finden und sich selbst gut sein

 º Neuen Lebensmut schöpfen